Die Holler Heilpraktiker-Schule steht mit ihrem breit gefächerten Bildungsangebot für höchsten Qualitätsstandard in der Aus- und Fortbildung für alternative Heilberufe und leistet einen wertvollen Beitrag auf dem Gebiet des Gesundheitswesens. Auf der Basis von bewährten Lernkonzepten und qualitativ hochwertigen Lernmitteln vermitteln Herr Holler und ein professionelles Dozententeam den Lernstoff und gestaltet einen lebendigen, interaktiven Unterricht.

AZAV-Zertifizierung und Gütesiegel

Durch die in 2015 erworbene AZAV-Zertifizierung, Trägerzulassung, als auch durch die Zulassung von vier Maßnahmen, kann sie jetzt auch Personen ansprechen, die auf eine Förderung durch die Agentur für Arbeit (Bildungsgutschein) angewiesen sind und somit die Möglichkeit haben, Ihre Ausbildung durch die Agentur für Arbeit finanziert zu bekommen.

Im März 2016 kam noch das Gütesiegel für die Anerkennung der Holler Heilpraktikerschule nach § 10 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz ( AWbG ) hinzu, welches ebenfalls Schülern hilft, die gewählten Kurse zu finanzieren und sich somit weiterbilden zu können.

Unsere Ausbildungsschwerpunkte und die beruflichen Perspektiven der HeilpraktikerInnen

Den Teilnehmern unserer Kurse vermitteln wir medizinische Kenntnisse des menschlichen Körpers, sowie psychologische Kenntnisse der Seele, im Bereich der Psychiatrie. Dabei ist der Bezug auf die amtsärztliche Prüfung besonders wichtig, ebenso wie die Erlangung von praxisrelevanten Kenntnissen. Der Schwerpunkt liegt zum einen auf der Fragestellung „Wie lerne ich am besten?“ und zum anderen „Was ist wichtig für die amtsärztliche Prüfung?“. Durch die Ausbildung an der HOLLER-Heilpraktiker-Schule werden unsere Schüler effizient und grundlegend auf die Prüfung und die Führung einer Praxis vorbereitet.

Unsere Schule möchte neue berufliche Perspektiven, mit dem Ziel der Integration der Teilnehmer in den Arbeitsmarkt, meistens durch Selbstständigkeit, schaffen. Oft ist eine Grundqualifikation im Gesundheitsbereich vorhanden, auf die entsprechend aufgebaut wird.

Für wen sind unsere Ausbildungen geeignet?

Die Ausbildungen sind gut geeignet für Personen, die z. B. ein großes Interesse an alternativen Heilmethoden haben, Menschen helfen möchten mit natürlicher und ganzheitlicher Heilung, einen Beruf mit Verantwortung und Perspektive anstreben, nach der Kinderpause wieder eine berufliche Tätigkeit ausüben und in die Arbeitswelt zurückkehren möchten, in Ihrem bisherigen Beruf keine Anstellung mehr finden und sich umorientieren möchten, eine selbstständige Tätigkeit ausüben möchten, eine neue Herausforderung im Gesundheitsbereich suchen, schon Vorkenntnisse haben und diese ausbauen, bzw. sich weiterbilden möchten oder heilkundliche Kompetenz wünschen.

Diesen Personen möchten wir mit unseren Aus- und Weiterbildungen helfen, diese Ziele bestmöglich zu erreichen.

schuelerbereich

Verlag Holler Onlineshop

Probeunterricht Holler Heilpraktikerschule