ehemaligen Schülerin der HOLLER Heilpraktikerschule  Katrin Lohmann

EMDR-Traumatherapie

01./02.11.; 15./16.11.; 29./30.11. und 13./14.12 2024

Seminartage: freitag 15:00 - 18:00 Uhr und samstags 10:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 720,- Euro
Online-Info-Abend:  10. Oktober 2024, 18:00 Uhr (bitte anmelden)
Anzahl Plätze: 12
Vorkenntnisse: keine
Dozent: Renate Blum
Ort: Seminarraum Bonn/Bad Godesberg

Was ist die EMDR?

EMDR ist eine anerkannte psychotherapeutische Behandlungsmethode zur Verarbeitung traumatischer Erlebnisse in 8 Schritten. Diese Therapiemethode wurde von der Psychiaterin Francine Shapiro (USA) 1987 entwickelt und wissenschaftlich bestätigt. Es handelt sich um eine Methode, welche durch Sinnesreize wie z.B. Augenbewegung bei der Verarbeitung traumatischer Erlebnisse hilft.

Diese Ausbildung umfasst 2 Blöcke, die jeweils aus 2 Wochenenden bestehen. Jeder Ausbildungsblock enthält sowohl einen theoretischen als auch praktischen Teil.

Warum sollte ich am Seminar teilnehmen?

Du begegnest in deiner Praxis immer wieder Menschen, die traumatische Erfahrungen erlebt haben und diese noch nicht verarbeiten konnten? Mit EMDR hast du eine wundervolle Methode, diese Menschen durch belastende Lebenssituationen zu begleiten und alte Traumata aufzulösen. 

Mit diesem Seminar wirst du ein tieferes Verständnis zum Thema Trauma und dessen Behandlungsmöglichkeiten erlangen, die dich sicher und kompetent damit umgehen lassen.

Für wen ist das Seminar sinnvoll?

Unser Seminar richtet sich an Therapeut*innen wie

  • Heilpraktiker*innen und HP-Anwärter*innen
  • Heilpraktiker*innen für Psychotherapie und Anwärter*innen
  • Therapeuten

Was wird in dem Seminar vermittelt?

1. Ausbildungsblock: (2 Wochenenden, Fr./Sa.

Hier wird das Grundlagenwissen einer EMDR - Behandlung vermittelt:

  • Entstehung und Reaktionen auf ein Trauma 
  • Was versteht man unter einem Trauma
  • Was ist ein belastendes Ereignis
  • Unterscheidung Traumata1 und Trauma 2
  • Kontraindikationen für eine EMDR Behandlung
  • Entstehung und Wirkungsweise von EMDR
  • Entspannungstechniken
  • Grundlagen einer vertrauten Gesprächsführung und Beratungstechnik
  • Anamnese - Verfahren mit Fragetechnik zur Vorbereitung der EMDR – Behandlung
  • Ressourcenarbeit
  • EMDR - Technik, Bilaterale Stimulationen, Sprachliche Begleitung
  • Das EMDR - Standardprotokoll
  • Praktisches Üben

2. Ausbildungsblock: (2 Wochenenden, Fr./Sa.)
In diesem Block geht es überwiegend um das Vertiefen des praktischen Übens anhand des Standardprotokolls. Es wird genügend Raum bestehen um offenen Fragen gerecht zu werden.

Gibt es Voraussetzungen und muss ich etwas mitbringen?

Keine

Deine Dozentin freut sich darauf, dich kennenzulernen.

Renate Blum

HOLLER Heilpraktikersschule GbR

Inhaber Arpana Tjard Holler, Kim Fengler
Bunsenstraße 5, in 51647 Gummersbach
Koblenzer Str. 75 in  53177 Bonn/Bad Godesberg
mobil Kim: +49 (0)152 53095040
mobil Arpana: +49 (0)160 1561406
Tel: +49 (0) 2261 814403
Fax: 02261 / 814 900
E-Mail: info@holler-heilpraktikerschule.de

Logo DQS Zulassung Zertifizierung AZAV
Logo Freie Heilpraktiker Kompetenz durch Fortbildung

Shop HP-Schule

Newsletter

Verlag-Holler

Schülerbereich

Login

Videos

Infos

Kontakt

FAQ

 

SociaI

Facebook

Youtube