TCM

Eine Teilnahme am laufenden Kus ist leider nicht mehr möglich.

Die nächste TCM-Ausbildung startet voraussichtlich im Sommer 2021.

 

Ausbildung TCM – Traditionelle Chinesische Medizin

Wie funktioniert TCM?

Welches Konzept steckt dahinter?

Was bedeuten Ying und Yang?

Warum gibt es die Fünf-Elemente-Lehre?

Dies und viele weitere Themen werden bei dieser Ausbildung behandelt.

Nähere Informationen folgen in Kürze.

Warum solltest du eine TCM-Ausbildung machen?

  • Du interessierst dich für die fernöstliche Heilkunst und möchtest deine Patienten damit heilen.
  • Eine sofortige Anwendung ist möglich, da der Kurs sehr praxisorientiert ist.
  • Die Unterrichtstage sind unterteilt in verschiedene Krankheitsbilder, die im Wechsel theoretisch und praktisch vermittelt werden. Der Schwerpunkt liegt auf dem Üben der Techniken. Dadurch kann das behandelte Thema sofort vom Schüler in seiner Praxis angewandt werden.
  • Eine sofortige Wirkung, z.B. bei Schmerzen, wird angestrebt. Dadurch sind Erfolge sehr schnell sichtbar.

Da die Theorie auch aus Büchern oder anderen Medien gelernt werden kann, wird der Schwerpunkt auf die Praxis gelegt.

Welche Voraussetzungen solltest du mitbringen?

  • Es ist wichtig, keine Scheu zu haben Menschen anzufassen, ihnen weh zu tun (z.B. beimProvokationstest) und sie zu verletzen (z.B. bei der Akupunktur)
  • Du solltest offen sein für Neues
    • neue Lebenseinstellung
    • neue Denkweise
    • neue Philosophie

Für wen ist die TCM-Ausbildung geeignet?

  • Ausgebildete HeilpraktikerInnen und AnwärterInnen
  • Ärzte, die sich für TCM interessieren

 

 

Inhalt und Termine

Inhalt Seminar TCM

Curriculum

Praxis Orientierte TCM-Ausbildung

-        Schwerpunkte: Beschwerden und Erkrankung: Symptom, TCM-Pathologie und Ursachen, TCM-Diagnose und Behandlung

-        TCM-Grundlagen und – Pathologie

-        TCM-Diagnose: Puls und Zungen Diagnose, Manueller Provokationstest

-        Behandlung: Akupunktur und Tuina, Moxa, Schröpfen Guasha.

-        Behandlung: Innere Erkrankung Akupunktur, Tuina und Kräuter Medizin

 

1. Semester

-        Die Lehre der Meridiane und Akupunkturpunkte (1)

-        Tuina- Handmethoden (1)

-        Die Standard Nadel-Technik

-        Puls-, Zungen-Diagnose und Behandlung: Auswahl und Kombination von Akupunkturpunkten zur Regulierung der inneren Organ-Energie (1)

 

2. Semester

-        Die Lehre der Meridian und Akupunkturpunkte (2)

-        Tuina-Handmethode (2)

-        Die Klassischen Nadeln-Techniken

-        Puls-, Zungen-Diagnose und Behandlung: Auswahl und Kombination von Akupunkturpunkten zur Regulierung der inneren Organ-Energie (2)

 

3. Semester

-        Die Lehre der Meridiane und Akupunkturpunkte (3)

-        Tuina – Handmethoden

-        Gua Sha (Schaben)

-        Diagnose (An Zhen – Druck – Diagnose und Manueller Provokationstest) und Behandlungen: Auswahl und Kombination von Akupunkturpunkten für Beschwerden am Bewegungsapparat (1)

 

4. Semester

-        Die Lehre der Meridiane und Akupunkturpunkte (4)

-        Tuina – Handmethoden (4)

-        Aijiu (Moxa), Huoguan (Schröpfen)

-        Diagnose (An Zhen – Druck – Diagnose und Manueller Provokationstest) und Behandlung: Auswahl und Kombination von Akupunkturpunkten für Beschwerden am Bewegungsapparat und Kopfschmerzen und Migräne (2)

 

5. Semester

-        Traditionelle Chinesische Innere Medizin

-        Phytotherapie und Akupunkturtherapie

-        Puls-, und Zungen Diagnose

-        Auswahl der Kräuter und Akupunkturpunkte

 

6. Semester

-        Andere verschiedene Akupunkturstiele

-        Schädel-Akupunktur

Termine Seminar TCM

Termin-TCM-Sevinmez

2021

Fach-Ausbildung TCM

Beginn der Ausbildung:

die nächste TCM-Ausbildung startet voraussichtlich im Sommer 2021,

die genauen Termine werden noch bekanntgegeben

Tage der Ausbildung:Samstag und Sonntag
Uhrzeit:jeweils von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Kosten:

5.220 Euro, zu zahlen in 30 Monatsraten à 174 Euro

Freie Plätze: 
 
Kontakt: Herr Holler / Frau Becker: info@holler-heilpraktikerschule.de oder 02261 / 814 403 oder 0160 / 156 1406
 
Ort: HOLLER Heilpraktiker-Schule, Bunsenstraße 5, 51647 Gummersbach-Windhagen - im Gebäude der Firma GTC

 

Termine aktuelle Ausbildung TCM

2019

 
Termine: 14./15. September 2019
  5./6. Oktober 2019
  2./3. November 2019
  7./8. Dezember 2019

2020

 
Termine:11./12. Januar 2020
  8./9. Februaur 2020
  7./8. März 2020
  4./5. April 2020
  2./3. Mai 2020
  6./7. Juni 2020
  5./6. September 2020
 17./18. Oktober 2020
  7./8. November 2020
  5./6. Dezember 2020

2021

 
 Termine: 9./10. Januar 2021
  6./7. Februaur 2021
  6./7. März 2021
 10./11. April 2021
  8./9. Mai 2021
  5./6. Juni 2021
  4./5. September 2021
  9./10. Oktober 2021
  6./7. November 2021
  4./5. Dezember 2021

 2022

 
Termine: 8./9. Januar 2022
  5./6. Februaur 2022
  5./6. März 2022
  2./3. April 2022
  7./8. Mai 2022
 11./12. Juni 2022

Dozent Oktay Sevinmez

Oktay Sevinmez

 

oktay sevinmezJahrgang 1975. Dr.Ph.D TCM, erworben in einem 5-jähriges Studium in Köln (Institut, Praxis) und an der Partner-Universität in Nanjing in China/Peking (Theorie). 3-jährige Weiterbildung an der Shenzhou Amsterdam International University of Chinese Medicine – Kräuterheilkunde/Phytotherapie. Weltweite laufende Fortbildungen (5-6-mal jährlich). Spezialisierung auf Neurologie, Bewegungsapparat, Sportmedizin. Tätigkeitsfelder sind Tuina (Heilmassage), Akupunktur, Schröpfen, Gua Sha und Moxa Therapie. Selbstständig tätig in Köln bei Prof. Zhu, TCM-Institut. Klassische chinesische Medizin nach Master Tung und Dr. Tan, Neurologie nach Prof. Dr. Jiao Shunfa, Neurologie nach Prof. Dr. Qing Ming Zhu.

Sonderseminar TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)

10. Februar 2019 von 10-15 Uhr

 

  1. Philosophischer Hintergrund
    • Das Konzept von Yin Yang
    • Das Konzept der 5 Wandlungsphasen
    • Das Konzept von Qi
    • Die Substanzen des Lebens: Blut, Essenz, Geist, Säfte
  2. Geschichtlicher Überblick TCM
  3. Die Ursachen von Krankheiten
  4. Diagnostische Verfahren
  5. Die 5 Säulen der TCM
  6. Therapeutische Methoden
  7. Meridiane
  8. Die 5 Elemente
  9. Die Organuhr


Praktische Übungen bzw. Vorführungen.